Unsere Trainer

Unsere Tanz- und Sportlehrer können alle eine entsprechende Ausbildung nachweisen …

und engagieren sich in hohem Maße für jeden einzelnen Tänzer, für Kinder und Erwachsene, für Anfänger sowie Fortgeschrittene aus dem Umkreis München Trudering. Es zählt beim Tanzunterricht nicht alleine die fachliche Kompetenz, sondern auch der pädagogische Umgang mit Amateuren jeden Alters.

Unsere Lehrer motivieren …

egal ob Hip Hop, Ballett, Kindertanz, Flamenco, Break Dance, Zumba, Fitness oder Bodystyling sich gesund und mit Musik zu bewegen. Die Tanzlehrer haben sich in verschiedenen Stilrichtungen spezialisiert und können Bühnenerfahrung aufweisen. Bei unserer Auswahl steht die Leidenschaft für den jeweiligen Tanzstil im Vordergrund. Professionalität verknüpft mit Geduld, Kreativität und Fingerspitzengefühl bringen den Erfolg für jeden einzelnen Tanzschüler.

Der Beweis sind die jährlichen grossen Shows …

von Rythmove im Kulturzentrum und im Münchner Osten. Das Ergebnis siehst Du auch in unserer Galerie auf Fotos und Videos der Shows und der vielen Auftritte.

Irmi Pichelkastner

Irmi Pichelkastner

Irmi leitet seit 1995 das Studio RYTHMOVE in München Trudering. Als examinierte Sport- und Tanzpädagogin hat sie sich nach 10 Jahren Unterricht an Münchner Grund- und Hauptschulen ganz dem Tanz, der Fitness und der Förderung der Bewegung unserer Kinder gewidmet. Zusätzliche Ausbildungen bei Jessica Iwanson, Gonzales Reyes, Tanzprojekt München und regelmäßige Fortbildungen im Fitnessbereich sind mit ein Grund für ihren großen Erfolg. 2005 platzte das ehemalige kleinere Studio aus allen Nähten und das RYTHMOVE vergrößerte sich auf 300qm Bewegungsraum in Waldtrudering. Irmi holt auch mal Kinder ab, putzt Schnupfnasen, bindet Schnürsenkel und ist mit Ihren legendären jährlichen Shows aus der Tanzszene nicht mehr wegzudenken. Sie wird von einem eingespielten und kompetenten Team unterstützt.
.

Amelie Pichelkastner

Amelie Pichelkastner

Amelie ist sozusagen in einer Tanzschule groß geworden und saugte seit dem 4ten Lebensjahr die Atmosphäre des Unterrichts im RYTHMOVE ein. Schon bald durfte Sie sich über viele Kinderrollen im Staatsballett München freuen und ihr Berufsziel war klar. Bis 2013 studierte sie an der Hochschule für Musik und Theater und sie schloss im Fach Klassisches Ballett mit einem Diplom an der Heinz Bosl Stiftung ab. Nach einem Engagement bei Robert North entschließt sie sich weiter zu studieren und jede freie Minute der Tanzpädagogik zu widmen. Sie wird von den großen und kleinen Tanzmäusen gleichermaßen bewundert und geschätzt.

Martina List

Martina List

„Im Yoga geht es nicht darum auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Füßen.“
T. K. V. Desikachar

Martinas Yogaweg begann 2007, aber erst nach einem sehr schweren privaten Verlust, der ihr den Boden unter den Füßen wegriss, stellte sie fest welche eigene Stabilität, Ruhe und Geborgenheit sie durch Yoga erfahren und spüren konnte und verfolgt seitdem ihren persönlichen Yoga-Weg.
2017 ließ sie sich schließlich von Dr. Patrick Broome und Timo Wahl in München zur Yogalehrerin in klassischem Hatha- und modernem Vinyasa Yoga ausbilden. Aktuell vertieft sie ihr Wissen in der praktischen Aufbauausbildung der Patrick Broome Yoga Akademie in München.
Martinas Unterricht spiegelt ihre Liebe zu fließenden und vom Atem geleiteten Stunden wider und kann mal fordernd, aber auch mal ganz ruhig sein. Besonders wichtig ist ihr aber, dass sich jeder einzelne Schüler wohl und gut aufgehoben fühlt.

Martina List

Dorothee Deisenroth

Nach mehreren Jahren eigenständiger Yogapraxis, weiss Dorothee genau, Yoga ist ein wundervoller Weg unseren Körper, den Geist und die Seele Eins werden zu lassen und uns dadurch immer wieder mit unserer Mitte zu verbinden. So absolvierte sie im Jahr 2008 ihre erste einjährige Ausbildung im Yoga Institut München und merkte schon sehr bald, dass sie noch tiefer in Yoga eintauchen will . Sie entschied sich für eine Weiterbildung zur Wellness-Yogalehrerin nach Christine Ranzinger. Dieser Yogastil ist eine Synthese aus traditionellem Yoga und chinesischer Medizin und ist zu ihrer großen Leidenschaft geworden.
In Dorothees Unterricht findet ihr kräftigen, dynamischen Haltungen sowie auch entspannte und lange Dehnungen, die tiefer in den Körper wirken. Das wichtigste für sie ist, dass die Schüler mit einem Lächeln ihren Unterricht verlassen und sich einfach
nur gut fühlen.

Jawad Raipoo

Fabian Richt

Schon als Kind kam Fabi über den Zirkus und das Freerunning zum Hip Hop. Hier konnte sich der Rhythmus seiner südamerikanischen Wurzeln und seine Athletik entfalten. Im Laufe seiner Showausbildung wurde er zu einem Allrounder. Angefangen von Breakdance, Hip Hop bis zu Contemporary lernte Fabi mit Freude und Motivation die unterschiedlichsten Tänze und Styles. Doch nicht nur im Solotanz bildete er sich weiter – im Rahmen der ADTV Tanzlehrer Ausbildung kamen Standard und Latein Tänze zu seinem Repertoire hinzu.
Als engagierter Tanzlehrer ist Fabi in München und Umgebung tätig und ist mit Begeisterung und Freude bei der Arbeit – die darin besteht euch Spaß am Tanzen zu vermitteln.

Jawad Raipoo

Catia Gelo

Catia ist ein Münchner Kindl mit italienischen Wurzeln. Sie ist geprüfter Fitnesscoach inkl. Personal Trainer Lizenz und seit 2012 bietet sie Zumba® an.

Dadurch kann sie ihre beiden Leidenschaften (lateinamerikanische Tänze und Sport) miteinander verbinden und an euch weitergeben. Denn eins ist sicher: Aus dem Studio geht ihr nach der Stunde mit einem Lächeln raus.

Catia gestaltet ihre Zumba®-Stunde durch die vielen verschiedenen internationalen Rhythmen sehr abwechslungsreich. Alle ein bis zwei Wochen wird ein Lied aus der aktuellen Playliste ersetzt, sodass neue Teilnehmer jederzeit einsteigen können und sich die erfahrenen nicht langweilen.

Bereit für energiegeladene und schweißtreibende Zumba®-Stunden, mit denen ihr eure Kalorienverbrennung ankurbelt und euren Kreislauf in Schwung bringt? Dann komm und mach einfach mit! Catia freut sich auf euch.

Juli Markou

Juli Markou

Julis tänzerische Ausbildung begann in Griechenland mit kreativem Kindertanz, Hip Hop, Modern Dance und Flamenco. In Athen vertiefte sie dann ihr Flamenco Studium, später in München ihre Professionalität in verschiedenen Salsa Stilen. Nicht nur ihre enorme Vielfältigkeit in den vielen Tanzrichtungen, sondern auch ihre wunderbare Motivationsarbeit und ihre lange pädagogische Erfahrung bringen Jung und Alt in Bewegung.

Montserrat Suarez

Montserrat Suarez

“La Montse” lernte seit sie sieben Jahre alt ist bei den bekanntesten Flamencolehrern Spaniens. Heute blickt die Künstlerin auf eine erstaunliche Karriere in aller Welt zurück. Sie überzeugt mit ihren temperamentvollen, mitreissenden und unvergessenen Shows auf den grossen Bühnen der Welt. Seit 17 Jahren trainiert Montse erfolgreich Kinder und Jugendliche  jeden Niveaus. Die Kids lieben sie und bewundern sie. Eine Künstlerin, die keinen kalt lässt.

Vincent Asare

Vincent Asare

Vincent unterrichtete seit seinem 15. Lebensjahr in Mailand an verschiedenen Tanzschulen. Er gründete mehrere Hip Hop Gruppen. Er gewann 2010 mit den Tänzern von Six Peal die italienische Hip Hop Meisterschaft und 2013 bei einer österreichischen Meisterschaft das Solo für Nachwuchstänzer. Die Zumba Lizenz in Deutschland zu erwerben, war für Vincent die absolut passende Ergänzung zu seiner bereits vielseitigen Ausbildung. Mit seiner sympathischen und mitreißenden Art, seiner stets positiven Ausstrahlung, kann man gar nicht anders als mitmachen und „abschwitzen“.
Nicole Jones

Ana Rodrigues de Aquino

Ana Rodrigues de Aquino wurde vor 21 Jahren in Brasilien geboren. Mit Ihren brasilianischen Wurzeln wurde ihr der Rhythmus sozusagen in die Wiege gelegt und so tanzt sie schon, seit sie gehen kann. Im Laufe der Zeit hat sie Erfahrungen in vielen Tanzrichtungen gesammelt und macht jetzt ihre Leidenschaft für HipHop und Zumba zum Beruf.
Ihr liegt es sehr am Herzen, dass sie den Spaß, den sie am Tanzen hat, mit anderen Menschen teilen kann und sie dazu animiert, sich einfach mit viel Freude und Power zur Musik zu bewegen.
„Mit vier Jahren begann ich mit Ballettunterricht, habe dann mit 7 Jahren Jazzdance angefangen und wurde in meiner Tanzschule in einem Hochbegabtenprogramm zusätzlich durch Ballett und Moderndance gefördert. Mit 14 habe ich meine Liebe für Hip Hop entdeckt . Außerdem habe ich einen Kurs für Standardtanz und Flamenco belegt. Mit 20 habe ich dann meine Ausbildung zum Zumba Instructor abgeschlossen und nun gebe ich gerne meine Leidenschaft für den Tanz an meine Schüler weiter.

Martina List

Vanessa Schwalb

Vanessa hat schon mit 6 Jahren angefangen zu tanzen . Die Eltern fahren Ihre Tochter schon früh von Kurs zu Kurs. Bald war sie wichtiges Mitglied einer Jazz Dance Crew, hat an Wettbewerben teilgenommen und hat Preise gewonnen.
Die Ausbildung zur Staatlich geprüften Gymnastiklehrerin , die engagierte Arbeit in Vereinen und Auftritte in Hiphop und Jazz Dance -alles so ganz nebenbei- lassen den Traum der Tanzpädagogin nun in Erfüllung gehen. Die Hiphop Gruppe am Freitag im Rythmove ist aus allen Nähten geplatzt und wir konnten Vanessa für unser Tanzstudio gewinnen und die Gruppe teilen. Sie gibt nun ihre Liebe zum Tanzen an die Teilnehmer weiter, motiviert mit der neuesten Musik und den aktuellen Moves. Wir freuen uns schon auf die Choreo bei der Jahresshow.

Beatrice Mari

Beatrice Mari

Beatrice begann ihre Tanzausbildung in Florenz und beendete sie in München in der Heinz Bosl Stiftung. Nach Engagements in Gelsenkirchen und Bern, tanzte sie unter der Leitung von Phillip Taylor im Theater am Gärtnerplatz in München. Seit 2004 unterrichtet sie Kinder und Erwachsene erfolgreich und mit großem Engagement im klassischen Tanz. Beatrices Disziplin, Geduld und jahrelange Erfahrung mit großen und kleinen Eleven werden in vielen Münchner Tanzschulen geschätzt. Um so mehr freuen wir uns, dass Frau Mari direkt in unserem Studio Ihre ‚Boutique de la Danse’ eröffnet hat, und alle unsere Kunden bequem vor Ort ihr Tanzbekleidung erhalten.
Laura Miehling

Laura Miehling

Laura hat schon von Kind auf keine Tanzstunde und keine Stilrichtung ausgelassen. Das Multitalent verlagerte ihre Leidenschaft als Jugendliche bald auf Flamenco, Salsa und Hip Hop. Keine Fortbildung, kein Workshop war ihr zu schwierig. Laura arbeitet nach dem Programm von Jessica Iwanson und den Choreografien von Gonzales Reyes. Der Umgang mit den Teenies an unserer Schule liegt Ihr im Blut. Ihre Kurse sind voll. Laura rockt!
Afroditi Karnassopoulou

Afroditi Karnassopoulou

Bewegung und körperliche Fitness spielen für Afroditi seit ihrer Kindheit eine große Rolle. In Athen nahm sie als junges Mädchen Ballett und Tanzunterricht. Später hat sie sich für Yoga und Pilates interessiert. Seit ihrer Ankunft in München vor 15 Jahren entwickelte sie eine echte Leidenschaft für Pilates. Ihre vor drei Jahren abgeschlossene Ausbildung zur Pilates-Trainerin erlaubt ihr nun auch diese Begeisterung weiterzugeben. Seitdem bildet sie sich regelmäßig weiter, wodurch sie auch prä- und postnatales, sowie Personal Training anbieten kann.

Sie achtet sehr darauf, dass ihr Unterricht auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer/innen abgestimmt ist. Somit kann sich jeder in der Gruppe gemäß seinen Vorstellungen persönlich weiterentwickeln. Nicht nur Kräftigung des Körpers, sondern insbesondere die eigene körperliche Wahrnehmung stehen im Mittelpunkt ihres Trainings.

Jawad Raipoo

Jawad Rajpoot

Der gebürtige Pakistaner bildete sich in der Kleinen Nestle Schule in Tanz und Gymnastik aus. Zur Pflicht kam schnell die Kür: seine große Leidenschaft Break Dance. Er begeistert durch seine akrobatischen Sprünge, seine unglaubliche Kraft und Körperbeherrschung und seine außergewöhnlichen Break Moves. Sein Style und seine pädagogischen Fähigkeiten führten schon viele Breakgruppen im Wettbewerb zum Sieg, z.B. beim ‚Battle of the Year 2014’.
Aaron Amotey

Aaron Amotey

Aaron sagt selbst:”Ich habe schon mit 5 Jahren fleißig und begeistert alle Michael Jackson Schritte geübt”. Beeinflusst wurde dann sein Stil vor allem durch Tänzer, wie Jonny Erasme, Keone Madrid und Lyle Beniga. Seit er 15 Jahre alt ist, unterrichtet er erfolgreich an Tanzschulen von Hamburg bis München und ist durch seine vielen Auftritte bekannt und durch seine enorme Bühnenerfahrung immer ausgebucht. Aaron zeigt Euch immer gut gelaunt die neuesten Moves und Beats.
Jawad Raipoo

Angela Schneider

Angela hat eine abgeschlossene Ausbildung in Flamenco Tanz in Alfredo Roviras Tanzcompanie „Las Rondenas“. Desweitern absolvierte sie ein Studium des orientalischen Tanzes und der Kultur in Ägypten, Syrien, Libanon und der Türkei.

Sie erweiterte ihr Repertoire als Tänzerin in Damaskus in einer syrischen Folkloregruppe und mit Auslandsauftritten als Orientalische Tänzerin in Qatar und Bahrein.

In Deutschland arbeitete sie mit Solisten des syrischen staatlichen Folkore Ensembles Zennoubia und machte zahlreiche gemeinsame Auftritte – unter anderem auf den Karl May Festspielen, Kulturfestivals des Syrischen Vereins Berlin und auf Botschaftsfeiern.

Als Solotänzerin für Orientalischen Tanz hatte sie zahlreiche Auftritte im Deutschen Theater und namhaften Hotels in München.

Seit 2002 arbeitet Angela als Pädagogin im orientalischen Tanz und gibt mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld ihr Wissen und ihr Können weiter.

Unsere Schüler sind von Anfang an von ihrem Unterrichtsstil begeistert und profitieren von ihrer intensiven Tanzausbildung.